Beckenboden-Therapie
nach dem Tanzberger-Konzept:

Bei der Beckenboden-Therapie nach dem Tanzberger-Konzept handelt es sich um ein Beckenboden- und Kontinenztraining, das sowohl für weibliche als auch männliche Patienten jeder Altersgruppe konzipiert ist.

 

Eine Besonderheit dieses Therapie-Konzeptes ist es, dass dem Patienten Strategien und Verhaltensregeln vermittelt werden, mit denen der Patient schnell Hilfe erhält.

Daran schließt sich ein sanftes, funktionelles, alltagstaugliches Training der Beckenbodenmuskulatur an.

 

Es dient der Behandlung der verschiedensten Formen der Harn- und Stuhlinkontinenz und hilft bei Entleerungsstörungen und Senkung des Beckenbodens.